Einnahmen-Überschussrechnung incl. Wechsel der Gewinnermittlungsart

275,00 inkl. Ust.

Artikelnummer: 052-1-1 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,
Zeitraum

28.05.2019

Veranstaltungsort

München

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die einzelnen Themen werden mit Hilfe praxisbezogener Schulungsunterlagen, entsprechenden Gesetzestexten und vielen Praxisbeispielen unter Einbeziehung amtlicher Vordrucke behandelt.

 

Zielgruppe

Existenzgründer, Freiberufler und Gewer- betreibende, Mitarbeiter in Steuerkanz- leien und Buchhalter in Kleinbetrieben.

 

Inhalte

  • Laufende Buchhaltung und Einnahme- Überschussrechnung* selbst erstellen. *) im Fortfolgenden „EÜR“ genannt
  • Steuergestaltungsmöglichkeiten in der EÜR
  • Grundlagen und Grundbegriffe
    • Steuerrechtliche gesetzliche Grundlagen zur EÜR
      • in der Einkommenssteuer (EStG)
      • in der Umsatzsteuer (z.B. Anforderungen an Rechnungen)
      • Belegorganisation in der EÜR (vom „Schuhkarton“ zur übersichtlichen Ablage)
      • Aufzeichnungspflichten und Aufbewahrungsfristen
  • Wechsel der Gewinnermittlungsart
    • Von der EÜR zum Betriebsvermögensvergleich („doppelte Buchführung“), Fallbeispiel
  • Durchführen der laufenden EÜR
    • Betriebseinnahmen erfassen anhand von zahlreichen Beispielen für Betriebseinnahmen
    • Betriebsausgaben erfassen anhand von zahlreichen Beispielen für Betriebsausgaben
    • Behandlung der Umsatzsteuer in der EÜR
    • Behandlung von langfristigem Anlagevermögen in der EÜR
    • Sonderabschreibungen in der EÜR
    • Behandlung von (Privat-) Entnahmen und Einlagen
    • KfZ-Kosten bei Privatnutzung in der EÜR
    • Erstellen der fertigen EÜR für die Steuererklärung (einschl. Anlage „EÜR“)
    • Erstellen eines Anlagenspiegels
    • Erläutern von Gestaltungsmöglichkeiten mit der EÜR

Zusätzliche Information

Zeitraum

28.05.2019

Veranstaltungsort

München

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einnahmen-Überschussrechnung incl. Wechsel der Gewinnermittlungsart“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.